Universal Studios Hollywood

Bereits der letzte Tag in Los Angeles steht an.

Diesen Tag haben wir im Freizeitpark der Universal Studios verbracht.
Meiner Meinung nach gehört dies bestimmt zu den “things to do” in Hollywood:

https://www.universalstudioshollywood.com/

Der Park setzt sich aus Attraktionen und Shows zusammen. Diese sind typischerweise an verschiedenen Filmen angelehnt, welche in den Studios gedreht wurden.

Als erstes im Park angekommen wollten wir gleich die erste Attraktion “The Walking Dead” hinter uns bringen. Dieser “Ride” ist der gleichnamigen Serie angelehnt. Diese spielt in den USA als eine Zombie-Apokalypse ausgebrochen ist. Die Serie haben wir bereits aktiv auf Netlifx verfolgt. Also wollten wir es auch mit den “echten” Zombies (werden von Schauspielern verkörpert) aufnehmen. Ich muss zu geben, wir haben uns echt ein paar Mal sehr erschrocken und ich hätte mir doch fast ein neues paar Unterhosen kaufen müssen im Shop nebenan. Aber ist gerade nochmal gut gegangen. :o)

Das absolute Highlight des Parks ist meiner Ansicht nach nicht eine Fahrattraktion, sondern die Studio-Tours. Dabei wird man in offenen Fahrzeugen durch die Hallen des Studios geführt. Teilweise sind auch gerade diverse aktive Drehs im Gang. Da kommt echtes Filmfieber auf!

Wie eingangs erwähnt war dies unser letzer Tag in Los Angeles. Die Nacht verbringen wir noch hier und dann geht es morgen früh in die südlichste Stadt unserer Reise: San Diego!