Yosemite Tag 2

Am zweiten Tag unseres Aufenthalts im Yosemite Nationalpark bewunderten wir zu Beginn den Sonnenaufgang vom “Tunnel View” aus. Die Aussicht ist einfach atemberaubend.

Als Tagesaktivität entschieden wir uns zu einer Wanderung. Erstes Ziel der Wanderung waren die Vernal Falls (Fallhöhe 96 Meter). Bereits beim Aufstieg hörte man weit im Tal das Donnern des Wasserfalls. Der Anstieg verlief parallel zum Wasserfall und durch die enormen Wassermassen und das Aufprallen des Wassers kam man total durchnässt oben an. Aber das einmalige Naturspektakel entschädigte einfach selbst die nassen Kleider. :)

Danach war noch lange nicht Schluss! Der zweite Wasserfall Nevada Falls (Fallhöhe 181 Meter) folgte nach ungefähr einer weiteren Stunde. Diese nicht weniger erschreckende Naturgewalt war einfach die gesamte Mühe wert.

Die Schneemassen im höheren Gebirge des Yosemite sind noch sehr gut bestückt. Daher ist es wirklich wahnsinnig wie viel Wasser in der Minute ins Tal donnert! Noch eine Interessante Zahl: Die Upper Yosemite Falls sind die höchsten Wasserfälle in Nordamerika mit einer Höhe von 435 Meter! Die Gesamthöhe des Yosemite Falls (Dreiteilig bestehend aus: Upper, Middle und Lower) beträgt satte 739 Meter!

Zum Abschluss wie immer ein paar Bilder…